Rindsfilet im Teig mit GemŘsebeilagen

Mit diesem wunderbaren Rindsfilet im Teig mit Gem├╝sebeilagen Rezept sorgen Sie für eine gesunde, ausgewogene Ernährung. Und extrem lecker schmeckt es auch noch. Alle unsere Rezepte stammen von den besten deutschsprachigen Foodblogs und wir verlinken direkt dorthin. Das bedeutet Sie bekommen Ihr Rindsfilet im Teig mit Gem├╝sebeilagen Rezept direkt von einer zuverlässigen Quelle und eben nicht aus einem anonymen Kochforum. Rückfragen sind ausdrücklich erlaubt und erwünscht. Sie erreichen den Autor dieses kostenlosen Rindsfilet im Teig mit Gem├╝sebeilagen-Kochrezeptes direkt über die Kommentarfunktion in dessen Blog und künnen so ganz einfach Kontakt aufnehmen, falls Sie beispielsweise weitere Fragen oder Hinweise zu Art und Menge der einzelnen Zutaten haben.

Das exzellente Hauptgericht aus unserem leckeren Silvester-Men├╝ 2013. Zutaten (f├╝r 10 Personen) Teig: 600 g Mehl 1 TL Salz 300 g Butter, kalt, in St├╝cke geschnitten ca. 400 g Halbfettquark Fleisch: 2 kg Rindsfilet, mittlerer Teil 4 EL scharfer Senf 4 TL Salz 20 Tranchen Rohschinken, ca. 125 g Farce: 40 g getrocknete Morcheln, nach Anleitung auf dem Beutel eingeweicht, gut gereinigt, fein gehackt 2 Zwiebeln, fein gehackt 2 Knoblauchzehen, gepresst 2 Zweiglein Rosmarin, fein gehackt Bratbutter oder Bratcr├Ęme 250 g Mascarpone 150 g gemahlene Mandeln Salz Pfeffer aus der M├╝hle 2 Eigelb mit 2 EL Milch verr├╝hrt zum Bestreichen Beilage: Gem├╝se je nach Wunsch zum Beispiel 1 kg R├╝ebli und 1 kg Bohnen Salate nach Geschmack Vorbereitungen F├╝r den Teig Mehl und Salz mischen. Butter beif├╝gen und zu einer kr├╝meligen Masse verreiben, eine Mulde formen. Quark hineingeben. Zu einem Teig zusammenf├╝gen, nicht kneten. In Folie gewickelt mindestens 1 Stunde k├╝hl stellen. Teig auf wenig Mehl 40├Ś20 cm gross auswallen. Mehl von der Teigoberfl├Ąche wegpinseln. Schmalseiten ├╝ber die Mitte einschlagen, so dass 3 Teigschichten entstehen. Zugedeckt 30 Minuten k├╝hl stellen. Nach dem K├╝hlstellen den Teig nochmals verarbeiten wie Punkt 2. Dann Teig nochmals zugedeckt 30 Minuten oder ├╝ber Nacht k├╝hl stellen. Das Gem├╝se r├╝sten und vorbereiten Zubereitung Filet mit Senf bestreichen, w├╝rzen und in der heissen Bratbutter auf allen Seiten kurz anbraten. F├╝r die Farce Morcheln, Zwiebeln, Knoblauch und Rosmarin in Bratbutter anbraten, ausk├╝hlen lassen. Mascarpone und Mandeln darunter mischen, w├╝rzen. Den Teig zu einem Rechteck von ca. 50├Ś40 cm (je nach L├Ąnge des Filetst├╝cks) auswallen. Ein St├╝ck Teig f├╝r die Garnitur k├╝hl stellen. Filet mit der Farce bestreichen, mit dem Rohschinken umwickeln. Eingepacktes Filet in die Teigmitte legen. Teigr├Ąnder mit Eigelb bestreichen. Seitlich vorstehende Teigr├Ąnder ├╝ber das Filet legen, Filet aufrollen. Aus dem k├╝hl gestellten Teig Garnituren, z. B. Sterne, ausstechen. Alles mit Eigelb bestreichen, Garnituren aufkleben. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. In der Mitte des auf 200 ┬░C vorgeheizten Ofens 35-45 Minuten backen. Die Kerntemperatur des Fleisches soll 60-65 ┬░C betragen. 5-10 Minuten im ge├Âffneten Ofen stehen lassen. Danach in Tranchen schneiden und servieren. Nachdem das Fleisch im Ofen ist, kann das Gem├╝se gekocht werden. Weinempfehlung Als passender Rotwein zu diesem leckeren Hauptgang empfehlen wir beispielsweise einen La Baronne Les Chemins 2011. 0.000000 0.000000



Quelle: http://haberei.wordpress.com/2014/01/09/rindsfilet-im-teig/
Zur Webseite